So genießen Sie Ihren eigenen Saft!


1. Sie pflücken IHRE Äpfel aus Ihrem Obstgarten...

 

2. Laden das gesammelte Obst in Ihr Fahrzeug...

 

3. Fahren damit zu unserer Lohnmosterei.

 

Jetzt können Sie sich zurücklehnen, beobachten und sich überzeugen lassen.

Denn nun sind wir  an der Reihe:

 

4. Wir Pressen Ihr Obst¹ . Und NUR Ihr Obst!...

Jetzt können sie direkt von der Presse ihren eigenen "Biperlmost" probieren.

 

5. Zu letzt erhitzen wir den gewonnen Saft und füllen ihn im Bag in Box System² oder Flaschen ab...

 

Sie haben die Wahl zwischen 3l, 5l und 10l Bag in Box Beutel.

Ab der Saison 2018 ist Abfüllung in Flaschen möglich. Dazu haben wir 0,75 l Flaschen auf Lager. 

Kunden haben die Möglichkeit bei uns die Flaschen zu kaufen.

Die andere Möglichkeit besteht, daß Kunden ihre eigenen Flaschen, bitte auf gleiche Öffnung und Höhe achten, mitbringen und wir den Saft in diese abfüllen.

Während der Saison im September und Oktober läuft unsere Lohnmosterei immer Freitag und Samstag.

Anmeldung bitte unbedingt erforderlich.

Außerhalb der Saison sind wir natürlich gerne für sie telefonisch erreichbar unter 08725/967031.

Für Sonderfrüchte oder Sonderaktionen sind wir jederzeit offen.


oder

So genießen Sie unsere Säfte


Unsere Säfte stammen soweit möglich aus heimischen niederbayerischen Streuobstwiesen. Dazu haben wir selbst eine Streuobstwiese und auch einige Obstbäume auf unserem Anwesen.

Ein Teil der Säfte kommt auch aus unserer Lohnmosterei¹ wie sie oben beschrieben wird.

In der Lohnmosterei verarbeiten wir hauptsächlich Äpfel und Birnen, die wir ganz gerne als Grundlagen für viele Saftkombinationen verwenden.

Aber auch andere heimische Obstsorten wie Trauben, Holler, viele Beerensorten, Quitten oder Zwetschgen und so weiter werden bei uns während der Saison verarbeitet.

Für bestimmte Früchte, die bei uns nicht erhältlich sind, kaufen wir über einen Großhändler auf dem Großmarkt ein und können damit auch für Frische und gute Qualität garantieren.

 

Sie wollen ihren eigene Kreation?

Lassen sie uns gemeinsam entdecken, was möglich ist.

 


1 Bei jedem Pressdurchgang behalten wir einen kleinen Teil des Saftes ein, der wiederum zum Verkauf angeboten wird. Bei Äpfeln bekommen unsere Kunden 64l je 100 kg. Dank unserer Packpresse haben wir je 100 kg einen durchschnittlichen Ertrag von 62 - 68 l. Dies ist Sortenabhängig

² Bag in Box ist ein doppelwandiger Plastikbeutel mit Zapfhahn. Diese gibt es bei uns in 3l, 5l und 10l.

   Bag in Box Behältnisse müssen geöffnet nicht gekühlt gelagert werden, auch nach Öffnung sind diese noch bis zu 3 Monate haltbar.